Forensik Leutz Uhlandstraße 14 in 59846 Sundern Lügendetektortest in Deutschland, Österreich und Schweiz
Wissenschaftlicher Lügendetektortest * staatlich anerkannter Examiner Dipl.-Ing.-Päd. Leutz* Universitätsabschluss in Psychologie * Universitätsdiplom * ausgebildeter Polygraph Examiner (Israel)Telefon gebührenfrei: 0800-2207718, Mobiltelefon: 0160-1527605; tätig seit 1987* Lügendetektortest Kosten: ab 650,00 EUR Anzahl der Fragen unbegrenzt in meiner Praxis, gegen Aufpreis bei Ihnen zu Hause*

Häufig gestellte Fragen zum Lügendetektortest der Praxis Forensik Leutz, Uhlandstraße 14, 59846 Sundern, Telefon gebührenfrei: 0800-2207718 oder 0160-1527605 holger.leutz@t-online.de

Warum ist ein offizieller Lügendetektortest teurer?

Das ist die häufigste Frage, die wir bekommen. Der Preis für einen Polygraph Test ist nicht abhängig von der Menge der Fragen, die Sie zu klären haben. Wir führen ein langes Interview mit Aufzeichnung und Echtzeitauswertung durch. Damit klären wir Ihre Detailfragen, bereiten geeignete Kontrollfragen vor und stimmen den Probanden auf die PPA ein. Dann erfolgt der Haupttest mit bis zu fünfmaliger Wiederholung. Wir verwenden im gesamten Testverfahren die neuesten Polygraphen und deren Schnittstellen. Der Dipl.-Ing.-Päd. Leutz ist ein professioneller Polygraph Prüfer und führt nur Lügendetektortests in Übereinstimmung mit den Prüfverfahren und Protokollen der American Polygraph Association durch. Eine ordnungsgemäß durchgeführte Polygraph Untersuchung führt zu einer Genauigkeit von bis zu 99 %, während eine nicht ordnungsgemäß durchgeführte Prüfung zu Genauigkeitswerten führt, die nicht besser sind als der Flip einer Münze.

Muss ich zu einer Zentralstelle für einen Polygraph Test kommen? 

Wir wissen, dass nur der eine Standort in 59846 Sundern für viele Menschen nicht bequem ist. Deshalb reist der Polygraph Prüfer Leutz an verschiedene Orte im ganzen Land, so lange ein geeigneter Veranstaltungsort verfügbar ist oder Ihre Wohnadresse die Testkriterien erfüllt.

Wie können Sie 99 Prozent Genauigkeit rechtfertigen?

Ich kann für meine Polygraph Prüfungen eine 99 % ige Genauigkeit liefern, da ich ein strenges operatives Rahmenwerk habe, welches auf vier Hauptfaktoren beruht, bei denen die Bedingungen für den Goldstandard erfüllt sein müssen. 1. Ich bin ein erfahrener und akkreditierter Prüfer aus der Spitzenklasse der Branche mit einer israelischen Spezialausbildung (Zeugnisse werden immer vorgelegt). 2. Ich nutze stets die aktuellsten Polygraphen (Lügendetektoren) und deren Schnittstellen. 3. Meine Lügendetektortests finden immer in der richtigen Umgebung statt, ohne Ablenkung oder Störung. 4. Intensives Pre- Test Screening des Probanden. Mehrfache Testwiederholung. Sie erhalten nach dem Test sofort die Auswertung und ich überlasse Ihnen alle Originaldokumente. Diese gibt Ihnen in Deutschland kein anderer Tester aus.

Was passiert, wenn jemand versucht, den Polygraph Test zu betrügen?

Viele Leute denken, sie könnten den Lügendetektortest betrügen. Das war bei den älteren Polygraphen auf mechanischer Basis eventuell noch möglich. Mit der heutigen Technologie der Lügendetektoren gibt es Maßnahmen, um jeden Versuch, den Lügendetektortest zu manipulieren, zu erkennen. Darüber hinaus würde man nicht nur gegen den Lügendetektor kämpfen, sondern auch gegen den erfahrenen Tester (Akademiker, Studium der Psychologie, Pädagogik und Ingenieurwissenschaften, ehemaliger Vernehmungsoffizier in der Armee, ausgebildeter und akkreditierter Polygraph Examiner).

Ich bin auf verschreibungspflichtige Medikamente vom Arzt angewiesen. Muss ich aufhören, sie zu nehmen?

Definitiv nicht! Das könnte so gar gefährlich sein. Applizieren Sie Ihre Medikamente so, wie der Arzt es angeordnet hat. Informieren Sie mich darüber am Tage Ihres Tests. Ich kann dann die Wirkstoffe und deren Auswirkungen auf das VNS abstimmen und berücksichtigen.

Kann ich durch meine Nervosität als schuldig eingeschätzt werden, obwohl ich unschuldig bin?

Nervosität beeinflusst das Ergebnis im Lügendetektortest nicht. Zumal werden Sie mit dem Polygraphen kalibriert, die ersten Fragen sind absolut stressfreie Fragen, so dass sich Ihr VNS an die Prüfungssituation anpasst. Und trotz großer Nervosität werden die Änderungen in den einzelnen Fragetypen deutlich sichtbar sein, nur Ihr persönliches Aktivierungspotenzial ist eben hoch. Dieser Punkt ist in der Prüfung Ihr Basisausgangspunkt, also keine Sorge.

Eine schuldige Person wird doch keinen Lügendetektortest machen, oder?

Auch eine schuldige Person bietet Ihnen einen Lügendetektortest an, in der Hoffnung, Sie werden so überzeugt sein, dass die Person wohl doch unschuldig ist und den Termin kurz vorher absagen. Bei Lügendetektortests zur Aufklärung von Diebstahl innerhalb einer homogenen Gruppe, wie der Familie oder einem Arbeitsteam stimmt der Schuldige dem Lügendetektortest zu, um nicht im Vorfeld schon verdächtig zu erscheinen, dann in der Hoffnung, es wird schon gut gehen. Täter hoffen ohnehin immer darauf, dass gerade sie clever genug sind, um nicht enttarnt zu werden. Eine schuldige Person stimmt dem Lügendetektortest also zu, würde die Person ablehnen, gilt sie ohnedies als Täter, also was kann eine schuldige Person schon verlieren? Sie jedoch müssen auch auf die Durchführung des Polygraph Tests bestehen!

  

Buchen Sie hier Ihren Test in der Praxis Uhlandstraße 14 in Sundern oder an Ihrer Wohnadresse