Forensik Leutz Uhlandstraße 14 in 59846 Sundern Lügendetektortest in Deutschland, Österreich und Schweiz
Wissenschaftlicher Lügendetektortest * staatlich anerkannter Examiner Dipl.-Ing.-Päd. Leutz* Universitätsabschluss in Psychologie * Universitätsdiplom * ausgebildeter Polygraph Examiner (Israel)Telefon gebührenfrei: 0800-2207718, Mobiltelefon: 0160-1527605; tätig seit 1987* Lügendetektortest Kosten: ab 650,00 EUR Anzahl der Fragen unbegrenzt in meiner Praxis, gegen Aufpreis bei Ihnen zu Hause*

Ablauf Lügendetektortest auf wissenschaftlicher Basis durch Dipl.-Ing.-Päd. Leutz mit einer Reliabilität von 99,9 % aller Messparameter vom LVA und Axciton Lügendetektor

Leutz testet Marcel Kittel, Zeuge: Sport Bild Reporter


Der in Israel ausgebildete Dipl.-Ing.-Päd. Leutz (Polygraph Examiner) führt den Lügendetektortest vom Ablauf her wie folgt durch: Die beteiligten Personen erscheinen zum vereinbarten Termin. Der Tester Leutz stellt sich den Anwesenden vor und legt alle Ausbildungszeugnisse und Nachweise vor. Es erfolgt die Einverständniserklärung, die Abfrage zur gesundheitlichen Befindlichkeit. Sollten Sie Medikamente zu sich nehmen, informieren Sie den Tester darüber, nehmen Sie alle Medikamente, wie vom Arzt verordnet, auch am Tage des Lügendetektortests ein. Sie teilen nun dem Tester mit, welche Fragen, Probleme und Sachverhalte angesprochen und gelöst werden sollen. Es werden daran orientiert die entsprechenden Fragebögen angefertigt. Der Tester führt ein Interview durch, welches aufgezeichnet und mit dem israelischen Lügendetektor LVA 6.5C3 in Echtzeit analysiert wird. Hier kann die Testperson sich in vollständigen Sätzen äußern, sich begründen, eigene Meinungen mitteilen. Der Tester sieht in Echtzeit, in wieweit die Testperson die Wahrheit sagt, lügt, übertreibt, untertreibt oder wichtige Details verschweigt. Der Tester kann in die Tiefe gehende zusätzliche Fragen stellen um den Sachverhalt aufzulösen. Im Interview werden alle relevanten Fragen besprochen und zusätzlich werden geeignete Kontrollfragen für die psychophysiologische Untersuchung erarbeitet. Mit Beendigung wird dann mittels amerikanischem Lügendetektor Axciton die Testperson angeschlossen zur Aufzeichnung des vegetativen Nervensystems. Die Testperson wird mit zwei Pneumographen verbunden, diese messen die thoraxiale und abdominale Atmung. Weiterhin legt der Tester eine Blutdruckmanschette an, um mittels Sphygmomanometrie Puls und Blutdruck aufzuzeichnen. An die Finger bekommt die Testperson ein Galvanometer für die Aufzeichnung des elektrischen Hautwiderstandes (Hautleitwert). Zusätzlich sitzt die Testperson auf einem Motion Sensor, welcher alle Kontraktionen vom Rektum bis zu den Fußspitzen einmisst. Die Testperson wird mit dem Lügendetektor Axciton kalibriert. Danach erfolgt der Lügendetektortest mit bis zu fünfmaliger Wiederholung zur Validierung der Daten. Am Ende des Tests kann sich die Testperson nochmals äußern, eigene Eindrücke und Befürchtungen nennen. Sodann wird der gesamte Test gemeinsam ausgewertet. Die Dokumentationen werden ausgedruckt und Ihnen im Original übergeben.

Der Lügendetektortest ist deshalb so sicher, weil er vom erfahrenen Tester Leutz durchgeführt wird, vor jedem Test eine Kalibration ausgeführt wird, die Lügendetektoren mit emotionalen Filtern arbeiten. Das bedeutet, psychische Ereignisänderungen wie Aufregung, Angst, Ärger oder Wut auf Grund der Fragen werden automatisch kalibriert, im Kalibrationstuning weiter berücksichtigt und durch Filter aussondiert, wenn diese Ereignisänderungen nicht in den Kontext zur Glaubhaftigkeit der Aussage gehören.

Durch die Überlassung aller originaler Dokumente können Sie den Lügendetektortest von einem anderen unabhängigen Experten überprüfen lassen, oder von einer Institution wie der APA, der Polygraph Examiner Leutz berät Sie diesbezüglich.

Alle Daten sind in der Forensik streng geschützt, können auf Wunsch auch nach dem Test sofort gelöscht werden. Der Dipl.-Ing.-Päd. Leutz unterliegt der Schweigepflicht.

Einen Termin zu Ihrem Lügendetektortest erfragen Sie gebührenfrei unter der Rufnummer: 0800-2207718, innerhalb einer laufenden Woche, spätestens in der Folgewoche bekommen Sie einen Termin garantiert. Der Lügendetektortest findet entweder in der Forensik Leutz oder bei Ihnen zu Hause, in Ihrer Firma oder an einem sonstigen geeigneten Ort Ihrer Wahl wie Konferenzraum in Ihrem Heimatort statt.

Wunschtermin erfragen?